Donnerstag, 11. Dezember 2008

Wellington

Letzte Sonntag bin ich mit der Bahn nach Wellington, der Hauptstadt, gefahren. Nette Fahrt, viel bequemer als in Deutschland.
Hier habe ich jetzt ein wunderschoenes Hostel mit Zeltmoeglichkeit gefunden. Nette Leute, Atmosphaere, gute Musik.
Gestern habe ich mich in vielen Cafes, Bars, Restaurants als Barkraft oder Kitchen hand (Tellerwaescher) beworben. Evtl. kann ich morgen in einem der 30 abgeklapperten Laeden Probearbeiten.
Wellington ist schon eine Grossstadt, das hatte ich schon ein bischen vermisst. Und hier ist mehr Multikulti als in jeder bisherigen Stadt. Bisher war ich nur im Parlament. Als einiges Land des Comonwealth hat NZ kein Ober- und Unterhaus. Das Wahlssystem ist sehr aehnlich zum deutschen, nur dass alle drei Jahre gewaehlt wird. Bei Reden eines Kanditane wird schon mal gebuht oder gepfiffen, viel lebhafter. In den Reden wird erst mal die Familie begruesst...
Mit 90% Wahlbeteiligung hat NZ die Spitzenposition unter allen Demokratien ohne Wahlpflicht.
Weitere Sehenswuerdigkeiten folgen irgendwann. Ich bleibe ja vermutlich bis Neujahr hier.
Windig ist es und meist bewoelkt, aber auf jeden Fall waermer und netter als bei euch :) Weihnachten werde ich wohl nett im Hostel verbringen oder arbeiten. Ich fuehle mich allerdings ueberhaupt nicht nach Weihnachten. Und ihr?

Kommentare:

Bicahuna hat gesagt…

Weihnachten grüßt hier an jeder Ecke, Sunny! ABer ich glaub ich wär auch lieber in der Sonne, dieses nasskalte Wetter hier fällt nur auf 's Gemüt ;-) !!

Grüß dich lieb..

Bicahuna hat gesagt…

90% Wahlbeteiligung ist ja der Hammer, ist mir gerade erst so richtig aufgefallen. Aber das sind Werte, die sich traumhaft anhören. Allerdings profitiert NZ wahrscheinlich auch von seinem geringen Altersdurchschnitt, nehme ich mal an??

CU..

Anonym hat gesagt…

Palimm Palimm... jetz schreibt der Alex ooch ma'n paar Zeilen..
nachdem ick hier alle drei Tage ma rinkieke ob de schon von nem Kiwi aufgepickt wurdest oder munter fröhlich durch die Natur und die Berge strampelst... Alter Vadder... sind ja nich wirklich leichte Touren.. RESPEKT, alte Armstrong-Wade :-)

Hoffe allet iss knorke und du hast schönet "nicht-grade-weihnachtlich..."- Wetter.
Bei uns dümpelts langsam uff die Weihnacht hinzu und det Wetter suckt ma richti!!

Wat iss aus der Romanze jeworden.. Den haste janich mehr erwähnt??

Bis glei und sei jedrückt!!

Axxxl