Dienstag, 2. Dezember 2008

Skydiving

Skydiving

Gestern war leider das Wetter zu schlecht zum Springen. Daher musste ich noch einen Tag hier in Taupo bleiben. Heute war es dann so weit. Ich hatte einen sehr gutaussehenden Tandemmaster (Benny). Bis ich ab Ausgang sass war ich kaum aufgeregt, lag wohl auch daran, dass man so eng an den Tandemmaster angekettet ist, dass man seinen ruhigen Herzschlag fuehlt und weil die Luft in dem kleinen Flugzeug ab 10.000 feet duenn wird.
Die Sekunde des Absprungs ist schon irgendwie schrecklich. Man faellt wie ein Stein runter. Dann macht es aber Spass. Adrenalien...nochmal!!! Wenn der Schirm aufgeht, wird man nach oben gerissen und kann den Ausblick so richtig geniessen. Mir war am Ende schon ein bischen schlecht, weil Benny so viel Kurven nach unten flog.
Fazit: Wenn es nich so teuer waere, wuerde ich das jeden Tag machen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey Gesine,
na du machst ja echt spannende Sachen. Klingt echt super.
Hab dich lieb Steffi

Anonym hat gesagt…

Tandemsprung habsch auch schon ma angeboten. an den freien fall kommt keine droge ran!!!
bis gleich_warm greetinx_jan